Seite auswählen

Lass mich Dir einen Einblick geben, worum es in meinem Album geht:

1001 Nacht: eine verlorene Welt, die es so nie gegeben hat – heute aber ist diese Welt hier. Dank einer jungen Frau, die alle technischen Möglichkeiten der heutigen Zeit nutzt, um dem Zauber eines weiblichen Troubadour auferstehen zu lassen, mit Cello, glitzerndem Timbre und musikalischer Pop-Art.

Karsten Troyke

Ich habe mir Dein Album angehört und es gefällt mir wirklich gut. Ich mag die Direktheit und Ehrlichkeit Deiner Stimme. Keine Pose, sondern man sieht in Dich hinein und da schimmert ein Licht. Ich wünsche Dir viel Glück mit Deinem Werk.

Marian Gold, Alphaville

Chawa Liliths Musik zieht uns in Märchenwelten – es sind die interessantesten und geheimnisvollsten Welten, die in dieser Welt aufscheinen: Das Album „Persian Prince“ verdient starkes Gehör!

Jan Feddersen